schulordnung
SERVICE SCHULORDNUNG
Unsere  Schul- und  Hausordnung

Um einen reibungslosen Ablauf des Schulbetriebs zu gewährleisten, haben das Kollegium, die Schülerschaft und die Eltern der Anne-Frank-Realschule folgende Hausordnung beschlossen.


01  Sicherheit

Alle Schüler verhalten sich im Schulhaus und auf dem Schulgelände so, dass niemand gefährdet wird. Bei gefährlichen Situationen und Unfällen ist sofort ein Lehrer bzw. das Rektorat zu verständigen.

Die Sicherheitsbestimmungen für Fachräume werden von allen Beteiligten eingehalten. Die Schüler toben nicht im Schulhaus herum. Sie sitzen nicht auf den Fensterbänken und Heizkörpern und werfen keine Gegenstände aus dem Fenster. Im Winter werfen sie nicht mit Schneebällen. Gegenstände, die nicht für den Unterricht benötigt werden, dürfen nicht in die Schule mitgebracht werden. Der Zugang zum Schulgebäude erfolgt nicht über den Parkplatz.


02  Ordnung und Sauberkeit

Die Schüler halten ihren Arbeitsplatz, ihr eigenes und fremde Zimmer, Fachräume sowie Gebäude und Hof sauber und vermeiden Beschädigungen jeder Art. Die Klassenordner sorgen für Kreide und eine saubere Tafel. Sie verlassen den Raum erst, wenn sie ihre Aufgaben (Tafel putzen, Fenster schließen, Licht ausschalten, bei Bedarf Boden fegen) erledigt haben. Der Lehrer verlässt den Raum nach ihnen.

Während des Unterrichts darf keine Wetterschutzkleidung getragen werden. Jacken und Mäntel werden im Flur aufgehängt. Wertgegenstände und Geld werden grundsätzlich in den Raum mitgenommen. Das Kaugummikauen ist in den Schulgebäuden und auf dem Schulgelände nicht gestattet.


03  Unterrichtsbeginn

Die Schüler betreten das Schulhaus erst 5 Minuten vor dem jeweiligen Unterrichtsbeginn. Sie begeben sich sofort in die Unterrichtsräume.
Der Unterricht beginnt und endet pünktlich. Zu Stundenbeginn sitzt der Schüler arbeitsbereit an seinem Platz.

Ist die Klasse nach 10 Minuten noch ohne Lehrer, informiert der Klassensprecher das Rektorat bzw. den in der Nachbarklasse unterrichtenden Lehrer.


04  Kleine Pause

Die 5-Minuten-Pausen dienen dem Wechsel der Unterrichtsräume und der Vorbereitung der Schüler auf die nächste Stunde. Jedes Laufen, Rennen und Raufen in den Gängen des Schulgebäudes ist grundsätzlich zu unterlassen.


05  Grosse Pause

Die Schüler gehen zu Beginn dieser Pausen zügig auf den Hof. Das Schulgelände darf während dieser Pausen nicht verlassen werden. Die aufsichtsführenden Lehrer können im Einzelfall Sondergenehmigungen erteilen. Mit dem ersten Klingeln begeben sich die Schüler unverzüglich in ihre Unterrichtsräume.


06  Mittagspause

Schüler, die über die Mittagspause nicht nach Hause fahren können, dürfen sich nur mit Genehmigung der Eltern in dem ihnen zugewiesenen Raum aufhalten.


07  Hohl- und Vertretungsstunden

In den Hohl- und Vertretungsstunden halten sich die Schüler in den ihnen zugewiesenen Räumen auf und erledigen die ihnen gestellten Aufgaben.


08  Unterrichtsende

Der Lehrer verlässt als Letzter den Raum und schließt ihn ab. Nach Unterrichtsschluss verlassen die Schüler zügig das Schulgelände. Dies gilt auch, wenn der Unterricht vorzeitig endet.


09  Verlassen der Schule bei Erkrankung

Erkranken Schüler während der Unterrichtszeit, können sie vom Klassenlehrer nach Hause entlassen werden.


10  Rauschmittelverbot

Auf dem Schulgelände ist den Schülern das Rauchen generell untersagt. Weiterhin gilt generelles Rauschmittelverbot für Tabak, Alkohol und Drogen, die unter das Betäubungsmittelgesetz fallen.


11  Sekretariat und Lehrerzimmer

Das Sekretariat ist für Schüler in den großen Pausen geöffnet. Wer etwas zu erledigen hat, kommt allein. Möchte ein Schüler einen Lehrer in einer dringenden Angelegenheit sprechen, kann dies auch nach dem ersten Läuten am Ende der großen Pausen geschehen. Er kommt dazu allein.

Diese Hausordnung tritt am 5. Februar 1996 in Kraft. Alle am Schulleben Beteiligten sorgen dafür, dass sie eingehalten wird. Sie wird am Anfang jedes Schuljahres mit jeder Klasse durchgesprochen.

Ihr Gerhard Menrad  [Schulleiter]
KONTAKT & INFORMATIONEN
stundenplan-lehrer

Lehrer-Stundenplan


Beinhaltet alle aktuellen
Vertretungen der Woche.



Bei Fragen wenden Sie sich an
Konrektor Herrn Mittnacht.
stundenplan-schüler

Schüler-Stundenplan


Informiert Euch hier über
Euren aktuellen Stundenplan.



Bei Fragen wenden Sie sich an
Konrektor Herrn Mittnacht.
telefonnummer email-adresse

Anne Frank Gemeinschaftsschule

Hechingerstr. 73
70567 Stuttgart

Telefon   0711 / 216 - 59 79 - 0
Telefax    0711 / 216 - 59 79 - 2



Anne-Frank-Gemeinschaftsschule
@ stuttgart.de
schulordnung datenschutz impressum

Allgemeine Informationen

Copyright © 2019
Alle Rechte vorbehalten

► Schulordnung
► Datenschutz
► Impressum


Schulleiter der AFGS
Herr Gerhard Menrad